URM Mehrfasersteckersystem

URM - das zukunftsorientierte Mehrfaser-Steckersystem für Rechenzentren und industrielle Anwendungen

Einsatzgebiete dafür sind:

Rechenzentren

Das URM-Steckersystem stellt einen entscheidenden wirtschaftlichen Faktor dar und muss über mehrere Technologiewechsel hinaus aktuell bleiben. Um dies zu gewährleisten, stellen ein normiertes Steckersystem und ein einfacher Migrationspfad auf 40G/100G die besten Voraussetzungen dar, das heißt für Sie:

Investitionsschutz durch skalierbaren Bandbreitenausbau
Ihre Vorteile sind:

  • Einfache Migration von Duplexkanälen zu paralleloptischen Kanälen mit 8 Fasern lediglich durch spezielle Patchkabeln
  • Stecker nach DIN Norm SPEC 40032 "Made in Germany"
  • Geringe Folgeinvestitionen im Betrieb

Geringe Betriebskosten und schnelle Amortisation
Ihre Vorteile sind:

  • Intelligente und individualisierbare Systemkomponenten
  • Vorverkabelung von nicht standardisierten Systemen (Speicher, Mainframe)
  • Optimiertes Verkabelungssystem garantiert sichere und schnelle Installation mit einer Zeitersparnis von bis zu 25% und verringert somit anfallende Installationskosten

Maximale Verfügbarkeit kritischer Daten
Ihre Vorteile sind:

  • Niedrigste Einfügedämpfung und 100% Interferometerprüfung inklusive Dokumentation
  • Kundenspezifische, individualisierte Systemlösungen bei der Planung und Erweiterung in der Verteiltechnik bis hin zur Verkabelung
  • Wartungsfreundliche Infrastruktur reduziert Ausfall- und Wartungskosten

Industrielle Anwendungen

Das kleine Steckergesicht ist ideal für die Implementierung in industriellen Stecker-Gesamtlösungen, bei denen Platzbedarf ein maßgeblicher Faktor ist. Bevorzugte Marktsegmente hierfür sind: Sensortechnik, Smart-Grid Anwendungen, Energie- und Offshore Anlagen sowie Harsh Environment Lösungen im Telekommunikationsbereich.

URM-Parameter auf einen Blick

  • Glasfaserstecker in Modularbauweise mit bis zu acht Fasern
  • Vollkeramikferrulen, einzeln gefedert
  • Metallkupplung mit Vollkeramikhülsen
  • 4 Kanäle pro Stecker (8 Fasern)
  • Aufteilung auf 4 einzelne Kanäle durch URM 2-fach Stecker
  • maschinenpolierte Ferrulen mit 100%iger Endkontrolle am Interferometer
  • Niedrige Einfügedämpfung
  • Hohe Steckzyklenzahl, doppelte Steckerverriegelung, präzise Faserführung
  • Direkte Adaption von MPO auf 8-fach Stecker für 40Gbit Anwendungen
  • Optimal für 40 Gbit (4x10 Gbit) und 100 Gbit (4x25 Gbit) Anwendungen
  • Zubehör für sämtliche Infrastrukturanforderungen